Geographiedidaktische Forschungen

Die Buchreihe "Geographiedidaktische Forschungen" wird im Auftrag des HGD von Michael Hemmer, Jürgen Nebel und Yvonne Krautter herausgegeben. Frühere Herausgeber waren Hartwig Haubrich (bis 2013), Helmut Schrettenbrunner (bis 2013) und Arnold Schultze (bis 2003). Schriftleiter ist derzeit Prof. Dr. Jan Christoph Schubert, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Zentrale Zielsetzung der Reihe „Geographiedidaktische Forschungen“ ist es, geographiedidaktische Erkenntnisse der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Zur Zielgruppe zählen in erster Linie die in der Forschung und Lehrerbildung tätigen Fachdidaktiker, aber auch die in der Schulpraxis tätigen Geographielehrerinnen und -lehrer, Referendare, Fachleiter sowie Studierende. Neben Dissertationen, Habilitationen und thematischen Sammelbänden dient die Reihe der Dokumentation der HGD-Symposien und kann somit als Spiegel wesentlicher Entwicklungen und Tendenzen in der Geographiedidaktik angesehen werden.

Seit 2013 erscheint die Reihe in neuem Layout und die Bände sind neben dem üblichen Bezug über den Buchhandel zusätzlich kostenfrei als PDF verfügbar.

Bestellmöglichkeiten, Downloads von aktuellen und vergriffenen Bänden und weitere Informationen finden Sie auf der eigenen Website der Geographiedidaktischen Forschungen.

 


s2Member®