International

Der Hochschulverband für Geographiedidaktik (HGD) ist über die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) mit der Internationalen Geographischen Union (IGU) verbunden.

igu

Die Internationale Geographische Union (IGU) ist eine internationale wissenschaftliche Organisation zur Förderung geographischer Forschung, und der weltweite Dachverband für die beteiligten nationalen geographischen Gesellschaften. Der HGD engagiert sich aktiv im Rahmen der IGU Commission on Geographical Education (CGE). Die IGU-CGE versteht sich als internationale Interessenvertretung der Geographiedidaktik und hat das Ziel hat, die geographische Bildung weltweit zu fördern. Sie organisiert regelmäßig internationale geographiedidaktische Kongresse.

Im Rahmen der IGU-CGE wurden diverse internationale Chartas und Deklarationen zur Geographiedidaktik beschlossen, z.B. die internationale Charta für geographische Erziehung (1992), die International Declaration on Geographical Education for Cultural Diversity (2000) und die Lucerne Declaration on Geographical Education for Sustainable Development (2007). Download und weitere Informationen…

Im Kontext des IGU-CGE wird auch IRGEE herausgegeben, die bekannteste internationale Fachzeitschrift für Geographiedidaktik:

 

Weitere interntionale geographiedidaktische Fachzeitschriften befinden sich auf der Liste anerkannter Fachzeitschriften.

 

Darüber hinaus gibt es auf europäischer Ebene die Organisation EUROGEO.
EUROGEO fördert die europäische Dimension in der geographischen Bildung. Ein zentrales Ziel ist die Entwicklung eines stärkeren europäischen Bewusstseins sowie ein besseres gegenseitige Wissen und Verständnis in Europa. EUROGEO organisiert regelmäßige Konferenzen und Workshops und veröffentlicht einschlägige Dokumente.